Einsatzart: Mittelbrand Einsatzort: Kindelbergweg
Alarmzeit: 12:13 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, DLK23/12, ELW1, LF 20/16

 

Einsatzbericht


Vermutlich aufgrund eines Problems am Druckminderer bzw. am Verbindungsschlauch zwischen Gasflasche und Grill ist am Donnerstagmittag auf einem Grundstück im Kindelbergweg ein Gasgrill beim Grillen in Brand geraten. Der Verantwortliche begann bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit einem Gartenschlauch die offenen Flammen zu löschen, was die Einsatzkräfte aus sicherer Entfernung mit zwei C-Rohren unter Atemschutz bis zum Abkühlen des Systems fortsetzten. Nach Erkalten der Gasflasche konnte diese zugedreht werden und nach der abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde der Einsatz beendet. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 1000€.

 

 

Einsatzbilder


210527_Brennender_Gasgrill_01
210527_Brennender_Gasgrill_01
210527_Brennender_Gasgrill_02
210527_Brennender_Gasgrill_02
210527_Brennender_Gasgrill_03
210527_Brennender_Gasgrill_03
210527_Brennender_Gasgrill_04
210527_Brennender_Gasgrill_04
210527_Brennender_Gasgrill_05
210527_Brennender_Gasgrill_05
210527_Brennender_Gasgrill_06
210527_Brennender_Gasgrill_06
210527_Brennender_Gasgrill_08
210527_Brennender_Gasgrill_08
210527_Brennender_Gasgrill_09
210527_Brennender_Gasgrill_09