Einsatzart: Hilfeleistung Einsatzort: B464
Alarmzeit: 07:37 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge:  HLF20/16, KdoW, ELW1MTW, LF20/16

 

Einsatzbericht


Zwei Schwerverletzte und etwa 18.000 Euro Sachschaden forderte nach Polizeiangaben am Freitagmorgen gegen 07:30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der B 464 kurz nach der Anschlussstelle Magstadt-Nord. Eine Citroen-Fahrerin geriet zunächst leicht auf die linke Fahrbahnseite, wo es zu einem Beinahe-Zusammenstoß mit einem Streufahrzeug des Winterdienstes kam. Infolge dessen stieß sie frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen. Während eine der Fahrerinnen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Rettungsdienst aus ihrem Fahrzeug gerettet worden war und im Krankenwagen versorgt wurde, betreute der Rettungsdienst die Unfallverursacherin in ihrem Fahrzeug. Zur patientenschonenden Rettung entschied man sich dazu, zunächst das Dach mit hydraulischem Rettungsgerät zu entfernen. Im Anschluss daran wurde noch eine Türe vom Fahrzeug abgetrennt, bevor man die Frau aus dem Wrack retten und dem Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung übergeben konnte. Im Anschluss daran wurden an beiden Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe abgebunden. Während der gesamten Zeit wurde der Brandschutz sichergestellt. Der Feuerwehreinsatz konnte gegen 8:45 Uhr beendet werden. Für die Bergungsmaßnahmen sowie die anschließende Fahrbahnreinigung musste die B 464 zwischen der Anschlussstelle Magstadt-Nord und der B 295 bei Renningen bis gegen 10:30 Uhr gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet werden.

  

Einsatzbilder


200103_VU-B464_01
200103_VU-B464_01
200103_VU-B464_02
200103_VU-B464_02
200103_VU-B464_03
200103_VU-B464_03
200103_VU-B464_04
200103_VU-B464_04
200103_VU-B464_05
200103_VU-B464_05
200103_VU-B464_06
200103_VU-B464_06
200103_VU-B464_07
200103_VU-B464_07
200103_VU-B464_08
200103_VU-B464_08
200103_VU-B464_09
200103_VU-B464_09
200103_VU-B464_10
200103_VU-B464_10
200103_VU-B464_11
200103_VU-B464_11
200103_VU-B464_12
200103_VU-B464_12