Aktuelles

Am vergangenen Wochenende feierte unsere Partnerfeuerwehr Altenburg in Niederösterreich ihr 125-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass besuchte eine Delegation der Renninger Kameradinnen und Kameraden die Freunde in Österreich und nahm am Abschnittsfeuerwehrtag des AFKDO Gars in Altenburg teil...

Weiterlesen...

Die nach dem Olympiaerfolg von 2017 neu zusammengewürfelte Wettkampfgruppe nahm bei der Abnahme des Leistungsabzeichens Rheinland-Pfalz und Saarland in Völklingen mit zwei Gruppen teil und konnte das Abzeichen der Stufe "Bronze" erreichen...

Weiterlesen...

Am frühen Samstagmorgen machten wir uns mit unseren beiden Betreuern Patrick und Sven auf den Weg nach Mötzingen zum Jugendfeuerwehr-Pokalwettkampf. Dort erwarteten uns abwechslungsreiche Aufgaben und wir waren sehr motiviert, da wir den Wanderpokal unbedingt das dritte Mal gewinnen wollten, um ihn dann auch zu behalten...

Weiterlesen...

Bereits frühmorgens am 31.05 trafen wir uns jeweils an den Gerätehäusern. Nachdem wir das Gepäck verstaut hatten traten 18 Jugendliche 6 Betreuer sowie unser Kommandant Erhard die weite Reise nach Röhrenbach in Niederösterreich zu unserer Partnerfeuerwehr an...

Weiterlesen...

Am Samstag, den 5. Mai 2018 war die mobile EnBW-Brandübungsanlage in Renningen zu Gast. Hierbei handelt es sich um einen Lkw-Anhänger, der auf ca. 20 m² verschiedene, mit Gas befeuerte Brandstellen zur Simulation von Einsatzlagen bereithält...

Weiterlesen...

Bei strahlendem Sonnenschein fand am vergangenen Sonntag der Erlebnistag der Abteilung Malmsheim statt. Neben einer interessanten Übung, bei der ein Verkehrsunfall simuliert wurde und Personen aus Fahrzeugwracks "gerettet" werden mussten, konnte den vielen interessierten Zuschauern auch eine Gefahrgutübung vorgeführt werden...

Weiterlesen...

Das Wochenende hielt zwei verschiedene Ausbildungsangebote für die Renninger Feuerwehrleute bereit: 

So konnte von der Plochinger Fahrschule "Verkehr und Ausbildung Hartmann", die sich speziell und ausschließlich auf die LKW- und Busausbildung spezialisiert hat, ein mobiler Fahrsimulator herangezogen werden...

Weiterlesen...

Eine Nominierungswelle zur "Kaltwasser-Grill-Challange" schwappte die letzten Tage und Wochen durch den Süden Deutschlands. Worum geht es bei dem doch recht sperrigen Begriff? Ähnlich der so genannten "Ice-Bucket-Challenge", die im letzten Jahr in Umlauf gegangen war, geht es auch bei dieser Aktion darum, dass Vereine oder Institutionen via soziale Medien eine Nominierung erhalten und eine Herausforderung bestehen müssen...

Weiterlesen...

Am Samstag, dem 24.02.2018 fand um 19.00 Uhr in der Schulturnhalle in Malmsheim die diesjährige Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Renningen statt...

Weiterlesen...

Am vergangenen Samstag gab es für einige Kameraden der Renninger Feuerwehr die Möglichkeit, an einem Türöffnungsseminar teilzunehmen. Hierbei wurde unter Anleitung zweier Experten der Firma IFRT die Handhabung mit dem so genannten Halligan-Tool eingeübt, mit dem eine schnelle und einfache Türöffnung gewährleistet werden kann...

Weiterlesen...

Während am stürmischen Mittwochmorgen zahlreiche Einsatzstellen im Stadtgebiet abzuarbeiten waren, besuchte eine Gruppe junger Sternsinger das Renninger Feuerwehrhaus. Unter ihrem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!" überbrachten sie Segenswünsche an die Feuerwehrleute...

Weiterlesen...

Die Weihnachtszeit ist die Zeit der Geschenke und Besinnlichkeit. Daher bildete die Weihnachtsfeier am vergangenen Mittwoch auch einen schönen Rahmen, um "Geschenke" zu verteilen. So durfte Kommandant Erhard Mohr gleich zwei symbolische Schecks überreichen...

Weiterlesen...

Am vergangenen Donnerstag konnte Bürgermeister Wolfgang Faißt insgesamt 212 Sportlerinnen und Sportlern die Ehrenmedaille der Stadt Renningen verleihen. Ausgezeichnet wurden insgesamt 119 Sportlerinnen und Sportler für ihre Erfolge auf Kreis- und Bezirksebene mit der Bronzemedaille, 57 für landesweite Erfolge mit der Silbermedaille und 36 für Erfolge auf Bundesebene und darüber hinaus mit der Goldmedaille...

Weiterlesen...

 

Eine Großübung in solchem Ausmaß hatte es zuvor noch nicht gegeben: 2300 Einsatzkräfte der Feuerwehren, Hilfsorganisationen, Polizei, THW und Bundeswehr der Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen übten mit den Landkreisen Böblingen, Esslingen, Reutlingen und Tübingen den Ernstfall...

Weiterlesen...