Einsatzart: Großbrand Einsatzort: Jakobstraße
Alarmzeit: 20:42 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW1, HLF20/16, DLK23-12, LF16/12, LF20/16, LF8, RW1, MTW

Einsatzbericht

Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach am Dienstagabend in einem alten Bauernhaus in der Jakobstraße ein Feuer aus, dessen Brandherd sich augenscheinlich in der Küche befand. Da sich zu diesem Zeitpunkt keine Menschen im Gebäude aufhielten, kam glücklicherweise niemand zu Schaden. Das Feuer selbst konnte von zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zwar rasch unter Kontrolle gebracht werden, da jedoch einige Holzbalken Feuer gefangen hatten, mussten zum Auffinden weiterer Glutnester mehrere Balken freigelegt bzw. demontiert werden.  Am Bauernhaus entstand ein beträchtlicher Sachschaden, den die Polizei auf mehrere zehntausend Euro taxiert. Da das Gebäude nun nicht mehr bewohnbar ist, kam die darin lebende vierköpfige Familie zunächst bei Nachbarn unter. 
 
Einsatzbilder

121211_kuechenbrand_01
121211_kuechenbrand_01
121211_kuechenbrand_02
121211_kuechenbrand_02
121211_kuechenbrand_03
121211_kuechenbrand_03
121211_kuechenbrand_04
121211_kuechenbrand_04
121211_kuechenbrand_05
121211_kuechenbrand_05
121211_kuechenbrand_06
121211_kuechenbrand_06
121211_kuechenbrand_07
121211_kuechenbrand_07
121211_kuechenbrand_08
121211_kuechenbrand_08
121211_kuechenbrand_09
121211_kuechenbrand_09
121211_kuechenbrand_10
121211_kuechenbrand_10