Einsatzart: Umwelteinsatz Einsatzort: Festplatz, Gottfried-Bauer-Straße
Alarmzeit: 21:52 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, ELW1

 

Einsatzbericht


Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr am Mittwochabend zum Festplatz in die Gottfried-Bauer-Straße. Dort hatte der Fahrer eines Lkw-Autotransporters beim Verladen von abgestellten Pkws einen Defekt an einer Hydraulikleitung bemerkt. Das Öl hatte sich auf einer Asphaltfläche von ca. 40 Quadratmetern ergossen, war zum Teil über einen Schacht in die Kanalisation eingedrungen und drohte des Weiteren ins Erdreich zu versickern. Zunächst wurde von der Feuerwehr eine Kanalsperre gesetzt, um ein weiteres Eindringen des Öls in die Kanalisation zu unterbinden. Danach wurde die Fläche mit Ölbindemittel abgestreut und das kontaminierte Material aufgenommen. Nachdem die Asphaltfläche abschließend mit Wasser gereinigt worden und die Kläranlage über die Geschehnisse informiert worden war, konnte der Einsatz gegen 22:45 Uhr beendet werden.  

 

Einsatzbilder


IMG_4703
IMG_4703
IMG_4704
IMG_4704
IMG_4705
IMG_4705