Einsatzart: Mittelbrand Einsatzort: Gewann Bolzengärten
Alarmzeit: 09:40 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16, KdoW, ELW1, MTWMTW, LF 20/16, GW-L2

 

Einsatzbericht


Am Sonntagmorgen wurde die Renninger Feuerwehr in das Gewann "Bolzengärten" zwischen B295 und Ihinger Hof alarmiert, nachdem über einem Gartengrundstück eine weithin sichtbare Rauchwolke aufgestiegen war. Nach Ermittlungen der Polizei stellte sich heraus, dass sich vermutlich ein Komposthaufen, auf dem frischer Grünschnitt und Äpfel gelagert waren, selbst entzündet hatte und der Brand auf eine Thujahecke sowie nebenan gelagerte Kanthölzer übergesprungen war. Auch ein Rasenmäher und ein Häcksler wurden durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Das Feuer wurde mit 2 C-Rohren unter Atemschutz abgelöscht. Zum besseren Zutritt zum Gartengrundstück mussten ca. 4 Meter der verbrannten Thujahecke mit der Motorsäge entfernt werden. Anschließend konnte der Kantholzstapel abgelöscht und nach und nach abgetragen werden. Um eine bessere Löschwirkung zu erzielen, wurde dem Löschwasser zum Teil das Sonderlöschmittel F500 beigemischt. Eine direkt an das Brandgeschehen angrenzende Gartenhütte konnte gerettet werden. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf rund 1.500 Euro. Nach den Aufräum- und Nachlöscharbeiten konnte der Einsatz gegen 11 Uhr beendet werden. 

 

Einsatzbilder


211003_Brand_Gartengrundstueck_01
211003_Brand_Gartengrundstueck_01
211003_Brand_Gartengrundstueck_02
211003_Brand_Gartengrundstueck_02
211003_Brand_Gartengrundstueck_03
211003_Brand_Gartengrundstueck_03
211003_Brand_Gartengrundstueck_04
211003_Brand_Gartengrundstueck_04
211003_Brand_Gartengrundstueck_05
211003_Brand_Gartengrundstueck_05
211003_Brand_Gartengrundstueck_06
211003_Brand_Gartengrundstueck_06
211003_Brand_Gartengrundstueck_07
211003_Brand_Gartengrundstueck_07
211003_Brand_Gartengrundstueck_08
211003_Brand_Gartengrundstueck_08