Einsatzart: Hilfeleistung Einsatzort: K1015 nahe Kreisverkehr "Kriegsbäume"
Alarmzeit: 18:50 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, ELW1

 

Einsatzbericht


Am frühen Donnerstagabend kam es auf der K1015, die dort parallel zur Bahnlinie verläuft, zwischen den Kreisverkehren "Weil der Städter Straße" und "Kriegsbäume" zu einem folgenreichen Fahrfehler eines 54-jährigen Ford Mustang-Fahrers, der nach Polizeiangaben aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der feuchten Fahrbahn ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte er mit der Leitplanke. Der nagelneue Ford Mustang verkeilte sich so in der Leitplanke, dass der Abschleppdienst das Fahrzeug nicht bergen konnte. Die hinzugezogene Feuerwehr montierte Teile der betroffenen Leitplanke ab, so dass das Fahrzeug verladen werden konnte. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Den Sachschaden am Fahrzeug beziffert die Polizei mit 30.000 Euro. An der Leitplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Nachdem die Leitplanke wieder provisorisch anmontiert worden war, konnte der Einsatz gegen 19:35 Uhr beendet werden.

 

Einsatzbilder


IMG_4446
IMG_4446
IMG_4447
IMG_4447
IMG_4448
IMG_4448
IMG_4449
IMG_4449