Einsatzart: Kleinbrand Einsatzort: Maisenburgweg
Alarmzeit: 06:01 Uhr Eingesetzte Fahrzeuge:  HLF 20/16, ELW1, KdoWMTW, LF 20/16

 

Einsatzbericht


Der Feuerwehr wurde am Sonntagmorgen ein Mülltonnenbrand zwischen einem Pkw und einer Hausfassade gemeldet, der auf Fahrzeug und Gebäude überzugreifen drohte. Mit einem Kleinlöschgerät konnte das Feuer unter Atemschutz schnell gelöscht werden, während der Pkw aus dem Gefahrenbereich gefahren wurde. Dass der Brand in buchstäblich letzter Minute gemeldet und gelöscht werden konnte, war großes Glück, denn während das Brandgut für die Nachlöscharbeiten auseinandergezogen wurde, konnte ein größer werdender Riss im Kellerfenster ausgemacht werden, das der Brandbeaufschlagung nicht mehr lange Stand gehalten hätte. Der Einsatz konnte nach Beendigung der Nachlöscharbeiten um 6:30 Uhr wieder beendet werden. Vermutlich war die Restmülltonne durch Selbstentzündung in Flammen aufgegangen.  

 

Einsatzbilder


201122_Muelltonnenbrand_1
201122_Muelltonnenbrand_1