Aktuelles

Am vergangenen Freitag konnte eine kleine Delegation der Renninger Feuerwehr den Rohbau der neuen Drehleiter, die bei der Firma Magirus in Ulm gefertigt wird, begutachten. Dabei stand die Rohbauabnahme des Fahrzeugs auf dem Programm, das voraussichtlich Ende Mai ausgeliefert werden kann. Die Drehleiter, die neben einem Gelenkarm mit weiteren sinnvollen technischen Neuerungen zeitgemäße Anforderungen bei der Menschenrettung und Brandbekämpfung erfüllt, ersetzt die alte Leiter, die seit nunmehr 30 Jahren im Dienst der Feuerwehr Renningen steht.   

 

 

Bilder:


210319_Rohbauabnahme_DL_01
210319_Rohbauabnahme_DL_01
210319_Rohbauabnahme_DL_02
210319_Rohbauabnahme_DL_02
210319_Rohbauabnahme_DL_03
210319_Rohbauabnahme_DL_03
210319_Rohbauabnahme_DL_04
210319_Rohbauabnahme_DL_04
210319_Rohbauabnahme_DL_05
210319_Rohbauabnahme_DL_05