Aktuelles

"Die Corona-Pandemie hat in Deutschland und weltweit einschneidende Folgen für jeden von uns. Doch die Pandemie lässt Menschen aller Nationen ungeachtet ihrer Herkunft oder Religionszugehörigkeit weltweit zusammenwachsen, ihre Sorgen und Schmerzen miteinander teilen und füreinander da sein", so die einleitenden Worte eines Briefs der Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Gemeinde in Renningen. Zusammen mit dem Brief übergab die Ahmadiyya Muslim Gemeinde der Feuerwehr in Renningen zahlreiche selbst genähte Behelfsmasken in verschidenen Farben, die in Handarbeit gefertigt wurden. Die Masken werden in den nächsten Tagen an die Mitglieder der Feuerwehr verteilt.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Renningen bedanken sich ganz herzlich für diese schöne Geste der Solidarität und des Zusammenhalts innerhalb unserer Stadt.

Zusätzlich dazu erhielt die Feuerwehr Renningen in der vergangenen Woche von der Firma Entrhal Medical GmbH FFP-Schutzmasken geschenkt. Auch diese werden in der Wehr ihre Verwendung finden. Ein herzliches Dankeschön für die großzügige Spende.

 

 

Bilder:


200430_Maskenspende_1
200430_Maskenspende_1
200430_Maskenspende_2
200430_Maskenspende_2