Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: Lange Straße
Alarmzeit: 22:47 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1, HLF20/16

Einsatzbericht

Nur wenige Stunden nach dem Wasserrohrburch am Morgen wurde die Abteilung Renningen wieder zu einem Hochwassereinsatz alarmiert. Die von den Nachbarn gemeldeten "Plätschergeräusche" in der Lange Straße entpuppten sich als Wasserrohrbruch im WC eines Reihenhauses, der vermutlich auch auf die frostigen Temperaturen der letzten Wochen zurückgeführt werden kann. Da das Haus unbewohnt war, musste die Feuerwehr zunächst die Glasscheibe der Haustüre entfernen, um Zugang zu den Wohnräumen zu erhalten. Die ca. 15cm überfluteten Kellerräume wurden daraufhin mithilfe einer Tauchpumpe und des Wassersaugers trocken gelegt. Gegen 0:45 Uhr war der Einsatz beendet.
 
Einsatzbilder

120215_rohrbruch_langestr._1
120215_rohrbruch_langestr._1
120215_rohrbruch_langestr._2
120215_rohrbruch_langestr._2
120215_rohrbruch_langestr._3
120215_rohrbruch_langestr._3
120215_rohrbruch_langestr._4
120215_rohrbruch_langestr._4