Aktuelles

Eine Nominierungswelle zur "Kaltwasser-Grill-Challange" schwappte die letzten Tage und Wochen durch den Süden Deutschlands. Worum geht es bei dem doch recht sperrigen Begriff? Ähnlich der so genannten "Ice-Bucket-Challenge", die im letzten Jahr in Umlauf gegangen war, geht es auch bei dieser Aktion darum, dass Vereine oder Institutionen via soziale Medien eine Nominierung erhalten und eine Herausforderung bestehen müssen. In diesem Fall musste eine Grillaktion im eiskalten Wasser stattfinden. Selbstverständlich muss die Aktion gefilmt und fotografiert und danach online gestellt werden. 

Auslöser für die so genannte "Cold-Water-Grill-Challenge" war eine Nominierung der Feuerwehr Oberkollwangen. „Als wir uns mehr und mehr mit den Hintergründen dieser Aktion beschäftigt haben, stand für uns schnell fest, dass auch wir uns im Sinne eines guten Zwecks engagieren wollen“, so Initiator Johannes Stoll. Der Erlös des erwirtschafteten Verkaufs wird nämlich der "Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e.V." zugute kommen. 

Die Vorbereitungen gingen dann beinahe wie von selbst. Schnell waren Helfer gefunden, die Einkäufe erledigt und die Aktion, die im Malmsheimer Auenweg stattfand, in verschiedenen Medien angekündigt. Gegen 20:30 Uhr war es dann so weit: Schuhe aus und rein mit den nackten Füßen ins kalte Wasser des Rankbachs zum Grillen. Zugegeben - wir haben an dieser Stelle etwas geschummelt und den Grill ans Festland verlegt. Nur so konnten wir alle hungrigen Gäste mit frischem Grillgut versorgen. „Wir freuen uns mit dieser Aktion die wichtige Arbeit von Paulinchen unterstützen zu können“, erklärt Kommandant Erhard Mohr. „Ganz besonders stolz bin ich aber auf unsere Kameraden, die sich die Zeit genommen haben, eine derartige Aktion für den guten Zweck auf die Beine zu stellen. Die Spendenbereitschaft unserer Kameradinnen und Kameraden ist vorbildlich, wir werden den Betrag aber aus der Feuerwehrkasse nochmals auf runde 350 € aufstocken!“

 
Die Feuerwehr Renningen bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Helfern, Spendern und Unterstützern, die zum Erfolg dieser Spendenaktion beigetragen haben! Selbstverständlich - wie bei dieser Aktion üblich - reichen wir den gemeinnützigen Kelch weiter und nominieren unsererseits die Feuerwehr Leonberg, die Feuerwehr Böblingen und die Feuerwehr Sindelfinden. 
 

Bilder: